Eigener Verschlüsselungsdienst auf dem Raspberry Pi

Der Name des Beitrag lässt Einiges vermuten, aber was nun kommt ist wohl eher ungewöhnlich.

In diesem Beitrag erstelle ich einen kleinen Dienst, der Nachrichten unlesbar macht und diese per Mail an einen beliebigen Empfänger schickt. Der Empfänger der eMail erhält einen Link, der ihm die unleserliche Passphrase zu einem lesbaren Text entschlüsselt. Der Empfänger der des Textes benötigt zusätzlich seinen persönlichen Schlüssel. Das soll die Nachricht noch weiter vor ungewünschten Lesern schützen.

Starten wir einfach mal mit ein paar Bildern, damit der Sinn hinter diesem Projekt etwas deutlicher wird.

Text verschlüsseln

Text verschlüsseln

Per Weboberfläche auf dem Pi kann der Absender die Nachricht verschlüsseln. Der Key, also der private Schlüssel kann frei gewählt werden, muss jedoch dem Empfänger der Nachricht mitgeteilt werden, damit dieser die Nachricht wieder entschlüsseln kann.

Der Empfänger erhält nun eine eMail, die einen Link enthält. Der Link führt ebenfalls zum Webserver, der auf dem Raspberry Pi läuft. Weiterlesen